Systemische Familientherapie im Burgenland Süd

Für Familien, die von Krisen betroffen sind, bietet Alexander Mladenow eine systemische Familientherapie im Burgenland Süd an. Was genau ist eine „systemische Familientherapie“?

Viele Probleme in Familien entstehen aus schwierigen Interaktionsprozessen. Familientherapie ist eine Form der Psychotherapie, die das Problem eines Familienmitgliedes nicht isoliert betrachtet, sondern den / die KlientIn als SymptomträgerIn der ganzen Familie behandelt.

Die von mir angebotene systemische Familientherapie im Burgenland (Raum Oberwart) hilft, die familiäre Situation der Betroffenen detailliert zu ergründen und aufzuarbeiten. Folgende Fragen stehen bei den vertrauensvollen Gesprächen im Mittelpunkt:

  • Wie gehen wir miteinander um?
  • Ist unser Alltag von gegenseitiger Wertschätzung geprägt oder herrscht Streit vor?
  • Geben wir einem bestimmten Familienmitglied die Schuld für Probleme?
  • Zeigt ein Mitglied der Familie Krankheitssymptome?
  • Wie reden wir miteinander?
  • Können wir Schwierigkeiten miteinander oder untereinander besprechen?
  • Können wir einander zuhören?
  • Hält ein Einzelner immer nur Vorträge oder ist ein wirklicher Austausch möglich?

Weitere Informationen rund um die systemische Familientherapie im Burgenland erhalten Sie bei mir. Sie erreichen mich telefonisch und über das Kontaktformular.

Rufen Sie mich an!
+43 (0) 650 / 737 515 1
Schwerpunkte:
  • Ängste / Phobien
  • Zwänge
  • Depression
  • Burnout
  • Panikattacken
  • Minderwertigkeitsgefühl
  • Belastungsstörung/Trauma
  • Psychosomatik
  • Sexualität